museum-header

Meissen Porzellan-Museum

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung zeigt Werke aus 300 Jahren Manufakturgeschichte. Exponate aus allen Epochen illustrieren das Schaffen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas.

öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet.

1. Mai – 31. Oktober:

Montag bis Sonntag, 9 – 18 Uhr 

1. November – 30. April:

Montag bis Sonntag, 9 – 17 Uhr

31. Dezember & 1. Januar:

10 – 16 Uhr

Geschlossen: 24., 25. und 26. Dezember

meissen porzellan-stiftung gmbh

Talstraße 9 
01662 Meißen 
Deutschland

Tel: +49 (0)3521 4760328
Fax: +49 (0)3521 4760329
E-Mail: meissen@porzellan-stiftung.de

ZUR STIFTUNG

sonderausstellung-teaser

Sonderausstellung „Böttger und das rothe Porcellain“

4. Februar 2019 – 31. Dezember 2019
Die Ausstellung folgt den Anfängen der Tätigkeit von Böttger für August den Starken und rückt das „rothe Porcellain“, heute Böttgersteinzeug®, in den Fokus. Welche Visionen hatte Böttger?
Die Besichtigung der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten.

„Von ‚Schneeballblüten‘ und ‚Schwanenservice‘ bis hin zu zeitgenössischen Plastiken – Das Erbe der Manufaktur Meissen ist in der Geschichte des europäischen Porzellans beispiellos.“

Heute

07.02.2019 | 09:30 Uhr | tägliche audio guide führungen
tägliche audio guide führungen

Täglich möglich in 14 Sprachen

Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch

19.02.2019 | 14:00 Uhr | Familienführung "Das Geheimnis des Weißen Goldes"
Familienführung "Das Geheimnis des Weißen Goldes"

Manufaktur Meissen und Albrechtsburg – In den sächsischen Ferien haben Familien die Möglichkeit, sich jeden Dienstag und Mittwoch auf die Suche nach dem "Geheimnis des Weißen Goldes" zu begeben.

 

Alle anzeigen

Zu den Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04