museum-header

Meissen Porzellan-Museum

Das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung zeigt Werke aus 300 Jahren Manufakturgeschichte. Exponate aus allen Epochen illustrieren das Schaffen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas.

öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet.

1. Mai – 31. Oktober:

Montag bis Sonntag, 9 – 18 Uhr 

1. November – 30. April:

Montag bis Sonntag, 9 – 17 Uhr

31. Dezember & 1. Januar:

10 – 16 Uhr

Geschlossen: 24., 25. und 26. Dezember

meissen porzellan-stiftung gmbh

Talstraße 9 
01662 Meißen 
Deutschland

Tel: +49 (0)3521 4760328
Fax: +49 (0)3521 4760329
E-Mail: meissen@porzellan-stiftung.de

ZUR STIFTUNG

sonderausstellung-teaser

Sonderausstellung „Böttger und das rothe Porcellain“

4. Februar 2019 – 31. Dezember 2019
Die Ausstellung folgt den Anfängen der Tätigkeit von Böttger für August den Starken und rückt das „rothe Porcellain“, heute Böttgersteinzeug®, in den Fokus. Welche Visionen hatte Böttger?
Die Besichtigung der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten.

„Von ‚Schneeballblüten‘ und ‚Schwanenservice‘ bis hin zu zeitgenössischen Plastiken – Das Erbe der Manufaktur Meissen ist in der Geschichte des europäischen Porzellans beispiellos.“

Heute

21.04.2019 | 09:30 Uhr | tägliche audio guide führungen
tägliche audio guide führungen

Täglich möglich in 14 Sprachen

Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch

21.04.2019 | 10:40 Uhr | öffentliche führung in der schauwerkstatt
öffentliche führung in der schauwerkstatt

Von Karfreitag bis zum 31. Oktober können Sie fünfmal täglich an persönlichen Führungen durch unsere Schauwerkstatt teilnehmen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Die Führungen finden im Zeitraum von 10:40 Uhr bis 14:40 Uhr stündlich statt.

Preis: 13,00 EUR pro Person


 

Alle anzeigen

Zu den Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04